Scroll top

Die betriebliche Altersvorsorge der wgv.

image with artdirection


Kontakt 0711 1695-1700

Montag bis Freitag
7:45 bis 19:00 Uhr

Samstag
9:00 bis 14:00 Uhr

<-- start -->

Warum die betriebliche Altersvorsorge so sinnvoll ist.

Bei der betrieblichen Altersvorsorge durch Gehaltsumwandlung vereinbaren Sie mit Ihrem Arbeitgeber, dass Teile der laufenden Bezüge, einer Gehaltserhöhung oder sonstiger Sonderleistungen nicht in bar ausbezahlt, sondern als Beitrag für eine Direktversicherung eingesetzt werden. Steuer- und Sozialversicherungsersparnisse machen diese Form der Rentenversicherung besonders attraktiv.

Die Direktversicherung der wgv.

Mit unserer Direktversicherung schaffen Sie die Grundlage für einen angemessenen Lebensstandard im Ruhestand. Sie können ganz flexibel wählen zwischen:
a) einer lebenslangen Rente im Alter
b) einer ganzen oder teilweisen Kapitalauszahlung zum Rentenbeginn

Darüber hinaus zahlen wir eine Todesfallleistung in Höhe der gezahlten Beiträge als Hinterbliebenenrente, wenn die versicherte Person vor Rentenbeginn verstirbt.

Überzeugende Gründe für die wgv Direktversicherung:

Steuerfreie Beiträge
Die Beiträge sind jährlich bis zu maximal 4 Prozent der Beitragsbemessungsgrenze in der gesetzlichen Rentenversicherung steuerfrei. Innerhalb dieser Höchstgrenze fallen auch keine Sozialversicherungsbeiträge an.
Hartz-IV-sichere Rente
Ansprüche aus einer Direktversicherung sind vor einer vorzeitigen Verwertung im Rahmen der Bedürftigkeitsprüfung zum Bezug von Arbeitslosengeld II geschützt.

Extra Überschussbeteiligung
Mit der Überschussbeteiligung profitieren Sie von unserer Wirtschaftlichkeit. Die Beiträge der Direktversicherung enthalten Sicherheitszuschläge. Bei einem normalen Verlauf entstehen daher Überschüsse, die wir an unsere Versicherungsnehmer zurückgeben.

Die 5 wichtigsten Merkmale der wgv Direktversicherung auf einen Blick.

1.

Lebenslang garantierte Altersrente, die durch Überschüsse noch erhöht wird

2.

Flexible Gestaltungsmöglichkeiten für die Rentenbezugszeit

3.

Je nach Wunsch: lebenslange Rente, einmalige Kapitalabfindung oder bis zu 30 Prozent Teilkapitalabfindung in Kombination mit einer lebenslangen Rente

4.

Beteiligung an erwirtschafteten Überschüssen

5.

Individuelle Zuzahlungen und Beitragserhöhungen

So rechnet sich das für Sie konkret.

Im folgenden Beispiel vergleichen wir die Beitragszahlung in eine betriebliche Altersvorsorge durch Entgeltumwandlung mit der direkten Gehaltszahlung.

Entgeltumwandlung Gehaltszahlung
Bruttobetrag 100,00 € 100,00 €
Steuern - 35,00 €
Sozialversicherung - 20,43 €
Nettobetrag 100,00 € 44,57 €
Vorteil Entgeltumwandlung 55,43 €

Entscheiden Sie sich jetzt für die günstige Direktversicherung der wgv.

Steuerliche Rahmenbedingungen

Unsere Direktversicherung bietet Ihnen alle Möglichkeiten und Vorteile der steuerlichen Förderung. Sie können steuerfrei Beiträge in Höhe von bis zu 4 Prozent der jeweils gültigen Beitragsbemessungsgrenze der gesetzlichen Rentenversicherung (2016: 2.976 Euro) aufbringen (§ 3 Nr. 63 EStG), soweit dieser Höchstbetrag nicht durch arbeitgeberfinanzierte Beiträge ausgeschöpft wird.

Darüber hinaus können weitere 1.800 Euro steuerfreie Beiträge entrichtet werden, wenn noch keine pauschalbesteuerte (§ 40 b EStG a.F.), kapitalgedeckte Versicherung besteht. Die Versorgungsleistungen werden nachgelagert in voller Höhe besteuert. Hierbei gelten in der Auszahlungsphase in der Regel niedrigere Steuersätze als in der Ansparphase.

Alle Informationen zum Download.



Vertragsbedingungen

Wir schicken Ihnen auch gerne gedruckte Exemplare per Post zu.
Infomaterial anfordern

<-- end -->