Scroll top

Über uns

<-- start -->
Die Geschichte der wgv
image with artdirection

Im Rathaus Stuttgart war die wgv in den Anfangsjahren untergebracht

Traditionsbewusstsein, Bodenständigkeit, Schaffenskraft und Fortschrittsorientierung – diese Tugenden werden den Württembergern zugeschrieben. Vor diesem Hintergrund ist die wgv besonders stolz darauf, der Kommunalversicherer Württembergs zu sein.

Geprägt von den schwierigen wirtschaftlichen Verhältnissen nach dem 1. Weltkrieg und vor der großen Inflation von 1922/23 entwickeln im Jahr 1921 entscheidungskräftige Menschen – die Oberbürgermeister von zehn württembergischen Städten und der Geschäftsführer des Württembergischen Städtetages – eine besondere Idee:

die gemeinsame Gründung einer eigenen Versichertengemeinschaft der Städte, Gemeinden und Landkreise im Geschäftsgebiet, dem Land Württemberg mit Hohenzollern, die Versicherungsschutz zum Selbstkostenpreis bietet.

Das Ergebnis:
Die Württembergische Gemeinde-Versicherung auf Gegenseitigkeit (wgv)

Diese Wurzeln prägen das Selbstverständnis der wgv und bilden zugleich die Selbstverpflichtung des Unternehmens.

image with artdirection

Unser Geschäftsgebiet

Von Freudenstadt bis Heidenheim, von Tauberbischofsheim bis Friedrichshafen – Das wgv Geschäftsgebiet für Kommunalversicherungen umfasst ganz Württemberg, sowie den Main-Tauber-Kreis und den Schwarzwald-Baar-Kreis.

image with artdirection

<-- end -->