Scroll top

Die E-Scooter-Versicherung der WGV.

image with artdirection
Schon ab günstigen 25 € im Jahr! Beitrag berechnen

Die E-Scooter-Versicherung der WGV.

Seit 15. Juni dreht sich auf den öffentlichen Straßen alles um zwei Rollen, die von einem Elektromotor angetrieben werden. Ob E-Scooter, E-Roller, E-Tretroller, Elektroroller oder E-Stehroller: Die Namen für die Elektrokleinstfahrzeuge mit einer maximalen Geschwindigkeit von bis zu 20 km/h sind dabei so vielfältig wie die rechtlichen Fettnäpfe, in die man bei der Zulassung treten kann. Deshalb haben wir für alle, die auf den neuen Trend aufspringen möchten, nicht nur eine Versicherung für Elektro-Tretroller im petto, sondern liefern die wichtigsten Infos rund um Straßenzulassung, versicherbare Modelle und die neue E-Scooter-Verordnung gleich mit.

Wer lieber sofort mit seinem neuen Roller rollt statt lange scrollt, kann die E-Scooter-Versicherung der WGV übrigens ganz schnell und bequem online abschließen. Und das schon für günstige 25 Euro im Jahr.

Wussten Sie schon, dass die WGV Versicherung in Sachen Preis & Leistung zu den Besten gehört? Oder zu den Fairsten. Kommt eben ganz drauf an, von welchen Experten wir gerade getestet wurden.
Weitere Informationen zum ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis der WGV

<-- start -->
Einführung

Warum die E-Scooter-Versicherung der WGV so sinnvoll ist.

Kaum hat die Bundesregierung grünes Licht für die Straßenzulassung der elektrischen Scooter gegeben, scharren alle mit den Füßen. Dabei lauern auf zwei Rollen im Straßenverkehr genauso viele Gefahren wie auf vier Rädern. Schrammen Sie beispielsweise mit Ihrem E-Scooter ein Auto, springt Ihre gesetzlich vorgeschriebene Haftpflichtversicherung für den Schaden ein. Und Sie bleiben nicht auf den hohen Kosten für die Reparatur sitzen. Ein Grund, der für die WGV Versicherung spricht: Schließen Sie bei uns eine Haftpflichtversicherung mit Teilkasko ab, müssen Sie sich auch bei Diebstahl Ihres Elektrorollers nicht lange ärgern. Sie melden einfach den Fall und wir kümmern uns darum, dass Sie den Wert für Ihr Fahrzeug ersetzt bekommen.

Beitrag berechnen

Kontakt 0711 1695-1400

Montag bis Freitag
7:45 bis 19:00 Uhr

Samstag
9:00 bis 14:00 Uhr

In nur drei Schritten zur Versicherungsplakette.

image with artdirection

6,5 Zentimeter hoch und 5,3 Zentimeter breit: Um diesen Aufkleber reißt sich gerade ganz Deutschland. Denn genau den brauchen Sie, um ein Elektrokleinstfahrzeug im öffentlichen Straßenverkehr zu fahren. Bei uns bekommen Sie das Kennzeichen zum Kleben schon mit wenigen Klicks. Natürlich zum gewohnt guten Preis-Leistungs-Verhältnis der WGV.

1. Antrag online ausfüllen

2. Beitrag berechnen lassen

3. Abschließen

Jetzt abschließen

Beispiele

3 Beispiele, bei denen die WGV E-Scooter-Versicherung sich bezahlt macht:

Ein paar Schadenfälle, in denen Sie auf die WGV Versicherung vertrauen können, können sicher nicht schaden. Deshalb beschreiben wir Ihnen an dieser Stelle die häufigsten Versicherungsfälle. Für den Fall des Unfalls gilt: Rufen Sie uns an und wir kümmern uns ums Wiedergutmachen.

1.

Sie surren pfeifend auf Ihrem Elektroroller über die Kreuzung im Straßenverkehr. Dabei vergessen Sie die Vorfahrt zu beachten. Das Ihnen ausgewichene Auto von rechts kracht dabei in das stehende Auto von links. Beide Fahrer machen Sie für den Unfall verantwortlich.

2.

Unterwegs auf dem Radweg weichen Sie Passanten und Radfahrern aus. Dabei kommen Sie mehr als unglücklich an ein parkendes Auto – und zerkratzen mit dem Lenker die komplette Seite. Mehr noch als das quietschende Geräusch des Lacks, schmerzt der Gedanke an die teure Reparatur.

3.

Sie sind mit dem E-Scooter zur Uni gefahren. Doch kaum sind die Vorlesungen vorüber, suchen Sie verzweifelt Ihren abgestellten und gesicherten E-Roller auf dem Parkplatz des Campus. So wie Ihr Fahrzeug weg ist, kommt der Ärger über den Diebstahl.

Leistungen

Unsere Leistungen: Eine unserer Pferdestärken.

Auch wenn Sie nur mit maximal 20 km/h über die Straßen fahren, versichern wir Ihren Roller mit voller Leistung. Einen kleinen Überblick finden Sie hier unten in der Übersicht.

  • Haftpflicht-Schäden gegenüber Dritten bis zu max. 100 Mio. € für Personen-, Sach- und Vermögensschäden je Schadenfall
  • Bei Personenschäden bis zu max. 10 Mio. € je geschädigter Person
  • Entwendung bzw. Diebstahl in der Teilkasko versichert mit einem Selbstbehalt von 300 €
  • Ebenfalls durch die Teilkasko abgesichert sind Schäden durch Brand sowie Explosionen, die durch das Elektrokleinstfahrzeug entstehen

Preis

Sie genießen den Fahrtwind. Ihr Geldbeutel lacht.

Die E-Scooter-Versicherung der WGV ist serienmäßig mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis ausgestattet. Schließlich möchten wir nicht nur, dass Sie mit Ihrem E-Scooter CO2, sondern bei der Straßenzulassung auch ein paar Kohlen einfahren. Wenn Sie älter als 23 Jahre sind, profitieren Sie sogar von einem noch günstigeren Beitrag. Und fahren Sie Ihren Scooter innerhalb von drei Jahren zwei Jahre lang schadenfrei und versichern dann einen PKW bei der WGV, stufen wir Sie bei Zulassung sofort in die günstigere Schadenfreiheitsklasse 2 statt 0 Ihrer Autoversicherung. Also, wenn das keine guten Argumente sind, bei der WGV Versicherung versichert zu sein.

Unsere Jahresbeiträge.

Kfz-Haftpflicht 25,00 €
Kfz-Haftpflicht + Teilkasko mit 150 € Selbstbeteiligung 45,00 €
Kfz-Haftpflicht für Fahrer unter 23 Jahre 40,00 €
Kfz-Haftpflicht + Teilkasko mit 150 € Selbstbeteiligung für Fahrer unter 23 Jahre 65,00 €
FAQs

Alles, was Sie über die neue E-Scooter-Verordnung wissen müssen.

Nicht jedes Modell ist nach deutschem Recht für die Straße zugelassen. Außerdem gibt es jede Menge Vorschriften, die Ihr Fahrzeug erfüllen muss, um eine Straßenzulassung zu bekommen. Weil wir Ihnen aber nicht den Spaß am elektrischen Fahren nehmen möchten, haben wir Ihnen wirklich nur das Wichtigste in so kurz wie möglich zusammengefasst.

  • Wer darf ein Elektrokleinstfahrzeug fahren?

    • Das Mindestalter für die Nutzung beträgt 14 Jahre
    • Ein Führerschein ist nicht nötig

  • Welche Merkmale muss Ihr Modell aufweisen?

    • Antrieb durch einen Elektromotor
    • Mindestgeschwindigkeit von 6 km/h
    • Maximale Geschwindigkeit von 20 km/h
    • Maximale Gesamthöhe von 140 cm
    • Maximale Gesamtbreite von 70 cm
    • Lenk- oder Haltestange mit min. 70 cm Höhe (ohne Sitz)
      Lenk- oder Haltestange mit min. 50 cm Höhe (mit Sitz)
    • Maximale Leistung von 500 Watt
    • Erfüllung fahrdynamischer Mindestanforderungen wie: Verkehrssicherheit, Beleuchtung, zwei unabhängigen Bremsen, und Klingel
    • Allgemeine Betriebserlaubnis (ABE)

  • Welche Elektrokleinstfahrzeuge erfüllen diese Merkmale?

    • Elektrokleinstfahrzeuge wie z. B. E-Scooter
    • Selbstbalancierende Fahrzeuge wie z. B. Segways

  • Welche Elektrokleinstfahrzeuge erfüllen diese Merkmale nicht?

    • E-Skateboards sind nicht versicherbar, da sie die zulässige Geschwindigkeit überschreiten und darüber hinaus nur mit Fernbedienung oder Gewichtsverlagerung gelenkt werden
    • Hoverboards sind nicht versicherbar, da sie keine Lenk- oder Haltestange besitzen
    • Monowheels sind nicht versicherbar, da sie die zulässige Geschwindigkeit überschreiten und nur über Gewichtsverlagerung gelenkt werden können

  • Welche Regelungen gelten für Elektrokleinstfahrzeuge?

    • Elektrokleinstfahrzeuge sind auf Radwegen, Radfahrstreifen und Fahrradstraßen erlaubt.
    • Die Fahrzeuge sind versicherungspflichtig und müssen eine sichtbare Versicherungsplakette zum Aufkleben unter der Rückleuchte aufweisen.
    • Eine Helmpflicht besteht für E-Scooter nicht, es ist aber empfehlenswert, sich mit einem Helm zu schützen.

  • Wie schließen Sie eine Versicherung für elektrische Scooter ab?

    • Bei der WGV bekommen Sie Ihren E-Scooter mit wenigen Klicks online auf die Straße. Füllen Sie einfach den Online-Antrag aus und Sie erhalten kurz darauf Ihre Versicherungsbestätigung mit Versicherungsplakette zum Aufkleben.
    • Das Versicherungsjahr beginnt jeweils zum 1. März eines Jahres
    • Der Versicherungsschutz ist ein Jahr gültig und muss anschließend um ein weiteres Jahr verlängert werden
    • Die Farbe der selbstklebenden Versicherungsplakette wechselt jährlich durch
    • Verkaufen Sie Ihr Elektrokleinstfahrzeug innerhalb des gültigen Versicherungszeitraums, können Sie uns das einfach und bequem mitteilen – wir kümmern uns dann um den Rest. Hier geht’s zum Formular .

Sie haben Fragen, an die wir so ganz und gar nicht gedacht haben? Dann rufen Sie uns doch einfach an:
0711 1695-1400

Infomaterial

Alle Informationen zum Download.


Vertragsbedingungen

<-- end -->
Open Chat
Open Chat
Fragen Sie Julia
Senden
  • 0
    0