Scroll top

Die Verkehrs-Rechtsschutzversicherung der wgv.

image with artdirection
Verkehrs-Rechtsschutz schon ab 2,89 € im Monat!*

Die Verkehrs-Rechtsschutzversicherung der wgv.

Im Straßenverkehr ist die Gefahr von Zwischenfällen – und daraus folgenden Rechtsstreitigkeiten – allgegenwärtig. Bei uns erhalten Sie günstigen Verkehrs-Rechtsschutz entweder für ein einzelnes Fahrzeug oder für alle Fahrzeuge, die auf Sie, Ihren Ehe- oder Lebenspartner sowie Ihre mitversicherten Kinder zugelassen sind.

Getestet und top bewertet: die wgv Rechtsschutzversicherung.

Focus Money, Ausgabe 37/16

<-- start -->
Einführung

Warum Verkehrs-Rechtsschutz so wichtig ist.

Kommt es für Sie zu einer rechtlichen Auseinandersetzung im Straßenverkehr, können die Streitkosten zu einem unkalkulierbaren finanziellen Risiko werden. Unser Verkehrs-Rechtsschutz sichert Sie zuvelässig ab – ob als Autofahrer, Fußgänger, Radfahrer oder als Fahrgast in öffentlichen Verkehrsmitteln.

Kontakt 0711 1695-1650

Montag bis Freitag
7:45 bis 19:00 Uhr

Samstag
9:00 bis 14:00 Uhr

„Im Vorteil ist, wer eine Verkehrs­rechts­schutz­versicherung hat.“ Stiftung Warentest, Januar 2016
Beispiele

3 Beispiele, bei denen unser Verkehrs-Rechtsschutz Sie vor hohen Kosten schützt:

1.

Ihr Auto wird bei einem Verkehrsunfall beschädigt. Der Verursacher möchte für den Schaden nicht aufkommen.

2.

Sie haben Probleme mit Ihrer Kfz-Werkstatt wegen einer mangelhaften Reparatur.

3.

Sie sind angeblich zu schnell gefahren und erhalten einen unberechtigten Bußgeldbescheid.

Vorteile

Überzeugende Gründe für den wgv Verkehrs-Rechtsschutz:

Keine Wartezeit
Bei uns gilt der Versicherungsschutz ab Vertragsbeginn. Wir verzichten auf die übliche Wartezeit von 3 Monaten.
Freie Wahl des Anwalts
Sie können Ihren Anwalt selbst und völlig frei auswählen. Auf Wunsch empfehlen wir Ihnen aber auch einen erfahrenen Rechtsbeistand in Ihrer Nähe.

Hohe Versicherungssumme
Mit 1 Mio. Euro Versicherungssumme sind Sie bestens abgesichert.
Beitragsfrei bei Arbeitslosigkeit
Wir übernehmen bis zu 1 Jahr lang die Beiträge für Ihren Versicherungsschutz, wenn Sie Ihren Job verlieren.

Kostenlose telefonische Rechtsberatung.

Ein Anruf bei uns genügt und wir vermitteln Ihnen kostenlos einen unabhängigen und selbstständigen Anwalt. Ganz egal, um welches Rechtsthema es sich handelt – und selbst dann, wenn kein Rechtsschutzfall eingetreten ist.

Mit Mediation schnell und bequem zum Recht.

Wir vermitteln Ihnen einen neutralen Mediator, der Ihnen telefonisch dabei hilft, einen Konflikt außergerichtlich zu lösen.

Ihr doppelter Vorteil: Sie müssen weder mit der Gegenseite sprechen noch eine Selbstbeteiligung bezahlen. Falls keine Einigung erzielt wird, können Sie mit uns weiterhin den Rechtsweg gehen.

Entscheiden Sie sich jetzt für unseren günstigen Verkehrs-Rechtsschutz.

Leistungen & Tarife

Hohe Summen für Ihre Absicherung

Kommt es für Sie als Fahrer eines Fahrzeugs zu einer rechtlichen Auseinandersetzung im Straßenverkehr, sind Sie mit unserem Verkehrs-Rechtsschutz mit hohen Versicherungssummen abgesichert:

  • 1 Mio. € Versicherungssumme in Europa und Anliegerstaaten des Mittelmeers
  • 100.000 € Versicherungssumme weltweit
  • Bis 200.000 € zur darlehensweisen Bereitstellung einer Strafkaution

Wählen Sie den für Sie passenden Leistungsumfang aus.

Verkehrs-Rechtsschutz für ein einzelnes Fahrzeug:
Sie können ein Fahrzeug bestimmen, für das die Versicherung gelten soll.

Verkehrs-Rechtsschutz für mehrere Fahrzeuge:
Versichern Sie alle Fahrzeuge, die auf Sie, Ihren Ehe- bzw. Lebenspartner sowie Ihre mitversicherten Kinder zugelassen sind. Zu den mitversicherten Kindern gehören alle minderjährigen und volljährigen Kinder, sofern diese ledig sind und keine auf Dauer ausgerichtete berufliche Tätigkeit mit leistungsbezogenem Entgelt ausüben.

Beitragsrechner

Ihr günstiger Beitrag

Ihr jährlicher Beitrag: 39,50 €
 
Details

Weitere Informationen zu unseren Leistungen.

  • Diese Kosten übernehmen wir:

    • gesetzliche Anwaltsgebühren
    • Zeugenauslagen
    • gerichtliche Sachverständigengebühren
    • Gebühren bei den Verwaltungsbehörden
    • Kosten der Gegenseite, wenn Sie vom Gericht dazu verpflichtet werden
    • notwendige Vorschüsse
    • Übersetzungskosten bei Auslandssachen
    • Reisekosten zu ausländischen Gerichten

  • Das kann Sie ein Rechtsstreit ohne Rechtsschutz kosten:

    Gerichtskosten Streitwert
    5.000 €
    Streitwert
    10.000 €
    1. Instanz ca. 2.600 € 4.200 €
    2. Instanz ca. 2.650 € 4.700 €
    Gerichtskosten gesamt ca. 5.250 € 8.900 €
  • Wählen Sie Ihre Selbstbeteiligung:

    • Keine Selbstbeteiligung
    • 150 €
    • 300 €
    Sie profitieren von einem günstigeren Beitrag, wenn Sie sich für 150 oder 300 Euro Selbstbeteiligung entscheiden.

  • Diese Leistungsarten sind abgesichert:

    Schadenersatz-Rechtsschutz
    Ihr Auto wird bei einem Verkehrsunfall beschädigt. Der Verursacher möchte für den Schaden nicht aufkommen.

    Rechtsschutz im Vertrags- und Sachenrecht
    Sie haben Probleme mit Ihrer Kfz-Werkstatt wegen einer mangelhaften Reparatur.

    Ordnungswidrigkeiten-Rechtsschutz
    Sie sind angeblich zu schnell gefahren und erhalten einen unberechtigten Bußgeldbescheid.

    Straf-Rechtsschutz
    Sie fahren versehentlich einen Radfahrer an und Ihnen wird eine fahrlässige Körperverletzung vorgeworfen.

    Sozial-Rechtsschutz
    Sie erleiden auf dem Weg zur Arbeit einen Unfall und streiten mit der Berufsgenossenschaft um Ihre Ansprüche.

    Verwaltungs-Rechtsschutz
    Ihnen wird der Führerschein wegen verkehrswidrigen Verhaltens entzogen.

    Steuer-Rechtsschutz
    Das Finanzamt hat Ihre Kfz-Steuer falsch berechnet.

    Disziplinar- und Standes-Rechtsschutz
    Gegen Sie wird ein Disziplinarverfahren aufgrund angeblicher Trunkenheit am Steuer eingeleitet.

    Opfer-Rechtsschutz
    In der Bahn kommt es zu einer Auseinandersetzung. Sie möchten schlichten und werden dabei selbst verletzt.

Infomaterial

Alle Informationen zum Download.



Vertragsbedingungen

Wir schicken Ihnen auch gerne gedruckte Exemplare per Post zu.
Infomaterial anfordern

*öffentlicher Dienst, 300,- € Selbstbeteiligung, Einzelfahrzeug

<-- end -->