Die Motorradversicherung der WGV.

image with artdirection
In nur 3 Schritten zur eVB-Nummer Beitrag berechnen

Die Motorradversicherung der WGV.

Wenn Sie eine günstige und leistungsstarke Versicherung für Ihr Motorrad suchen, sind Sie bei uns genau richtig. Neben der gesetzlich vorgeschriebenen Haftpflichtversicherung finden Sie bei uns noch eine Reihe von weiteren sinnvollen Versicherungen für sich und Ihre Maschine.

In nur 3 Schritten zur elektronischen Versicherungsbestätigung (eVB):
1. Beitrag berechnen
2. Direkt online abschließen
3. eVB-Nummer für die Zulassung Ihres Fahrzeugs ausdrucken

Aufgrund der aktuellen Situation haben Sie die Möglichkeit, Ihr Kfz online zuzulassen.
Wir haben Ihnen die wichtigsten Informationen zur internetbasierten Kfz-Zulassung (i-Kfz) zusammengestellt.

Fahrzeug verkauft?

Wussten Sie schon, dass die WGV Versicherung in Sachen Preis & Leistung zu den Besten gehört? Oder zu den Fairsten. Kommt eben ganz drauf an, von welchen Experten wir gerade getestet wurden.
Weitere Informationen zum ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis der WGV

Die WGV Motorradversicherung mit sehr hohem Mehrwert ausgezeichnet!
Die WGV Motorradversicherung mit sehr hohem Mehrwert ausgezeichnet!

Focus Money, Ausgabe 16/2021

Vorteile

Darum ist eine leistungsstarke Versicherung für Ihr Motorrad so wichtig.

Das Risiko, mit einem Motorrad in einen Verkehrsunfall verwickelt zu sein, ist für Sie als Motorradfahrer viel höher als beispielsweise mit einem Auto. Zu einer guten Absicherung gehört deshalb neben der WGV Motorradversicherung und dem regelmäßigen Check Ihrer Maschine auch besonders sichere Schutzkleidung.

Neu: Motorrad-Schutzbekleidung im OPTIMAL-Tarif mitversichert.“

Mehr Informationen zu unserem Motorrad-Bekleidungsschutz lesen Sie hier .

Überzeugende Gründe für die WGV:

1.24-Stunden-Schadenservice

Sie können Ihren Schaden rund um die Uhr bei uns melden – entweder online oder telefonisch unter der 0711 1695-1300 .

2.100 Mio. € Deckungssumme

Unsere Haftpflichtversicherung für Motorräder beinhaltet 100 Mio. Euro Versicherungssumme je Schadenfall für Personen-, Sach- und Vermögensschäden, bei Personenschäden bis zu 15 Mio. Euro je geschädigte Person.

3.Beitragsfreie Ruheversicherung

Wenn Sie außerhalb der Saison Ihr Motorrad stilllegen, ist es bei uns dennoch versichert. Für Sie fallen in dieser Zeit keine Beiträge an.

Günstige Versicherung für Fahranfänger

Mit der neuen WGV YoungDriver-Versicherung bieten wir jungen Leuten ab 18 ohne eigenes Fahrzeug eine günstige Alternative zum kostspieligen Fahrereinschluss: Schon für umgerechnet 15 € im Monat können Sie alle bei der WGV versicherten Fahrzeuge fahren. Und für alle Fälle ist auch eine Fahrerschutzversicherung mit dabei.

Berechnen Sie hier Ihren günstigen Beitrag:

Leistungen

Das bieten wir Ihnen für Ihr Motorrad:

  • Haftpflicht.

    Ein Unfall kann erhebliche finanzielle Folgen haben. Vor allem wenn auch andere zu Schaden kommen und das Unfallopfer dauerhafte gesundheitliche Schäden davonträgt. Um Sie vor den finanziellen Folgen zu schützen, ist die Kfz-Haftpflichtversicherung gesetzlich vorgeschrieben. Sie springt zum Beispiel auch dann ein, wenn Ihr umgestürztes Motorrad einen Pkw beschädigt.

    • Europaweit gültig.
      Inklusive den außereuropäischen Gebieten der EU
    • Mallorca-Police inklusive.
      Ein Unfall mit dem Mietwagen im Urlaub kann teuer werden. Oft sind die Haftpflicht-Versicherungssummen in anderen Ländern zu niedrig, um den Schaden zu begleichen. Die Differenz müssten Sie aus eigener Tasche zahlen. Hier greift die Mallorca-Police europaweit und ohne zeitliche Begrenzung.

  • Teilkasko.

    Die Teilkasko bietet eine preiswerte Grundabsicherung und ist für jedes Motorrad empfehlenswert. Sie kann mit oder ohne Selbstbeteiligung abgeschlossen werden und schützt Sie unter anderem bei Schäden durch:

    • Brand oder Explosion
    • Diebstahl, unbefugten Gebrauch, Raub oder Unterschlagung
    • Zusammenstoß mit Tieren aller Art
    • Schäden durch Tierbiss inklusive Folgeschäden bis 10.000 Euro
    • Kurzschluss (an der Verkabelung) inklusive Folgeschäden bis 10.000 Euro
    • Glasbruch
    • Naturgewalten
    • Neupreisentschädigung bei Neufahrzeugen innerhalb von 24 Monaten
    • Kaufwertentschädigung bei Gebrauchtfahrzeugen innerhalb von 24 Monaten

    Die Leistungsbeschreibung ist lediglich eine Kurzübersicht. Für den Versicherungsschutz ist ausschließlich der Wortlaut der Versicherungsbedingungen maßgebend.

  • Vollkasko.

    Wir empfehlen die Vollkasko für alle neuwertigen und gut erhaltenen Motorräder. Sie enthält alle Leistungen der Teilkasko und bietet zusätzlichen Schutz bei:

    • Schäden am eigenen Fahrzeug bei Unfall
    • Mut- und böswillige Beschädigung durch fremde Personen (Vandalismus)
    • Transport auf einer Fähre
    • Allgefahrenversicherung für den Akku von Elektro- und Hybridfahrzeugen

    Die Leistungsbeschreibung ist lediglich eine Kurzübersicht. Für den Versicherungsschutz ist ausschließlich der Wortlaut der Versicherungsbedingungen maßgebend.

  • Mit dem Schutzbrief noch sicherer unterwegs.

    image with artdirection

    Die WGV als fairer Kfz-Schutzbrief-Anbieter ausgezeichnet.
    Focus Money, Ausgabe 25/2021

    In Kombination mit der Haftpflichtversicherung für Ihr Motorrad bietet der Schutzbrief das ideale Service- und Leistungspaket. So deckt der Schutzbrief alle Kosten ab, die Ihnen durch eine Panne, einen Unfall oder einen Diebstahl entstehen.

    Ihre Schutzbrief-Leistungen:

    • 24-Stunden-Notruf-Telefon
    • Pannen- und Unfallhilfe
    • Bergen und Abschleppen
    • Fahrzeugunterstellung nach Panne, Unfall oder Totalschaden
    • Ersatzteilversand und Fahrzeugrücktransport
    • Übernachtung/Mietwagen
    • Weiter- und Rückfahrt bei Fahrzeugausfall
    • Fahrzeugverzollung und -verschrottung
    • Finanzielle Überbrückung im Notfall
    • Fahrzeugabholung nach Fahrerausfall
    • Krankenbesuch und Krankenrücktransport
    • Kinderrückholung
    • Fahrzeugschlüssel- und Sehhilfen-Versand
    • Reiserückruf und Rückreise in besonderen Fällen

    Die Leistungsbeschreibung ist lediglich eine Kurzübersicht. Für den Versicherungsschutz ist ausschließlich der Wortlaut der Versicherungsbedingungen maßgebend.

  • Neue Leistung: Motorrad-Bekleidungsschutz.

    Wir versichern in unserem neuen OPTIMAL-Tarif (Teilkasko- und Vollkaskoversicherung) Ihre eigene Motorrad-Schutzbekleidung beitragsfrei mit. Wenn Sie einen Unfall haben, bei dem neben Ihrem Kraftrad auch Ihre schützende Montur (Lederkombi, Jacke, Hose, Stiefel oder Handschuhe) beschädigt oder zerstört wird, zahlen wir bis zu 2.000 Euro für Ersatz – unabhängig von der Schadenhöhe am Kraftrad. Innerhalb eines Jahres nach Kauf erstatten wir sogar den Neupreis der betroffenen Schutzbekleidung. Nur bei älteren Sachen nehmen wir einen abhängig vom Kaufdatum gestaffelten Abzug vor.

    Einzige Voraussetzungen für die Erstattung ist, dass die beschädigte Schutzbekleidung nicht geliehen, sondern Ihr Eigentum ist.

    Ein Schaden im Rahmen des Motorrad-Bekleidungsschutzes geht übrigens nicht zulasten Ihres Schadenfreiheitsrabatts. Relevant ist wie bisher lediglich der gleichzeitig gemeldete Vollkaskoschaden.

    image with artdirection

Details

Sinnvolle Zusatzleistungen zur Kfz-Versicherung.

  • Rabattschutz im Schadenfall.

    Der Rabattschutz sichert Ihren Schadenfreiheitsrabatt nach einem Unfall. Mit dem Rabattschutz ist ein Schaden pro Jahr frei. Das heißt, Sie werden trotz eines Schadens im Folgejahr in die nächstgünstigere Schadenfreiheitsklasse weitergestuft.

    Voraussetzung ist, dass Ihr Vertrag sich mindestens in der Schadenfreiheitsklasse 4 befindet. Sondereinstufungen können wir leider nicht berücksichtigen. Den Rabattschutz können Sie für die Haftpflichtversicherung und für die Vollkaskoversicherung abschließen.

  • Ausland-Schadenschutz.

    Sie haben einen unverschuldeten Autounfall im Ausland, wo auch das Fahrzeug des Unfallverursachers zugelassen ist. Anstatt sich mit der gegnerischen Versicherung abzumühen, können Sie Ihre Ansprüche ganz bequem und nach deutschem Recht bei uns geltend machen. Geschützt sind nicht nur Sie als Versicherungsnehmer, sondern auch alle berechtigten Fahrzeuginsassen sowie Halter und Eigentümer des Fahrzeugs.

    Worauf müssen Sie im Schadensfall achten?
    Führen Sie im Handschuhfach einen Europäischen Unfallbericht mit, füllen Sie diesen am Unfallort mit dem Unfallverursacher aus und unterzeichnen diesen. Verständigen Sie zusätzlich immer die Polizei, damit diese den Unfall aufnimmt. Und machen Sie Bilder der Unfall-Endstände der Fahrzeuge und der Schäden mit Ihrem Smartphone.

    In welchen Ländern und bei welcher Art von Auslandsaufenthalten gilt die Ausland-Schadenschutz-Versicherung?
    Innerhalb der europäischen Union, in Andorra, Großbritannien einschl. Nordirland, Liechtenstein, Monaco, Norwegen, in der Schweiz und dem europäischen Teil der Türkei. Versichert sind Reisen und Auslandsaufenthalte bis zur Dauer von drei Monaten. Bei einem länger andauernden Aufenthalt im Ausland endet der Versicherungsschutz nach drei Monaten. Diese Frist wird jedoch unterbrochen und beginnt erneut, wenn Sie kurzfristig, etwa zu einem Besuch, für mehrere Tage nach Deutschland zurückkehren.

    Kommt es zu einer Rückstufung?
    Nein. Die Inanspruchnahme der Ausland-Schadenschutz-Versicherung führt zu keiner Erhöhung Ihrer Prämie.

    Was ist der Nutzen dieser Versicherung?
    Unsere Erfahrung ist, dass die Abwicklung eines internationalen Schadens für Sie als Privatperson schwierig ist. Die Korrespondenz mit der ausländischen Versicherung ist wegen sprachlicher Barrieren sowie des anderen Versicherungsrechtes zeitaufwändig und es vergehen oft mehrere Monate bis die gegnerische Versicherung Ihre Ansprüche anerkannt. Die Höhe Ihres Anspruches wird nach dem Recht des Unfalllandes beurteilt und fällt insbesondere im Sachschaden geringer aus, als im deutschen Recht. Dessen Anwendung stellen Sie bei Inanspruchnahme der Ausland-Schadenschutz-Versicherung hingegen sicher. Wir übernehmen Ihren unfallbedingten Schaden unkompliziert und zeitnah, wenn die obigen Voraussetzungen erfüllt sind, und setzen uns im Regressweg sodann mit der gegnerischen Versicherung auseinander.

FAQs

Häufig gestellte Fragen zur Motorradversicherung:

Sie wollen noch mehr zur Motorradversicherung der WGV wissen? Wir haben oft gestellte Fragen in aller Kürze zusammengefasst. Und natürlich auch sinnvoll beantwortet.

  • Wie ist die Neueinstufung der Schadenfreiheitsklasse bei einem Motorrad?

    • Ohne Vorversicherung: Sie besitzen keine Vorversicherung und haben sich somit keinen Schadenfreiheitsrabatt erfahren? Es erfolgt die Einstufung in die Schadenfreiheitsklasse 0.
    • Führerscheinregelung: Sie haben seit mindestens 2 Jahren und 9 Monaten den EU-Führerschein Klasse A (Kraftrad) oder B (PKW)? Dann greift die Führerscheinregelung. Sie beginnen mit der Schadenfreiheitsklasse ½.
    • Ehegattenregelung: Ihr Ehegatte oder Lebenspartner in häuslicher Gemeinschaft hat bereits einen PKW oder ein Motorrad bei der WGV versichert und dieser ist mindestens in die Schadenfreiheitsklasse 1/2 eingestuft. Dann bekommen auch Sie die Schadenfreiheitsklasse 1/2.
    • Eltern-Kind-Regelung: Wenn ein Elternteil bereits einen PKW bei uns versichert hat, der mindestens in der Schadenfreiheitsklasse 1/2 eingestuft ist, dann stufen wir Ihren Vertrag in die Schadenfreiheitsklasse 1/2 ein.

  • Wie ist mein Motorrad mit Saisonzulassung außerhalb der Saison versichert? Was muss ich beachten?

    Ihr Motorrad mit Saisonkennzeichen ist außerhalb der Saison beitragsfrei haftpflichtversichert. Besteht eine Voll- oder Teilkaskoversicherung in Ihrem Vertrag, haben Sie auch außerhalb der Saison Versicherungsschutz für die Teilkaskoversicherung. Sie dürfen in dieser Zeit der sogenannten Ruheversicherung aber nicht im öffentlichen Straßenverkehr fahren.

    Während der Dauer der Ruheversicherung sind Sie verpflichtet, das Fahrzeug in einem Einstellraum (z.B. einer Einzel- oder Sammelgarage) oder auf einem umfriedeten Abstellplatz abzustellen. Wenn diese Pflicht verletzt wird, sind wir im Schadenfall leistungsfrei.

  • Wie kann ich mein Motorrad gegen Diebstahl versichern?

    Zum Leidwesen ihrer Besitzer sind Motorräder ein beliebtes Diebesgut. Statistiken belegen, dass drei Mal mehr Motorräder als PKWs gestohlen werden. Vor den finanziellen Folgen schützt Sie die Teilkaskoversicherung.

  • Ich möchte mein Motorrad auf ein Saisonkennzeichen ummelden bzw. ich möchte den bereits bestehenden Saisonzeitraum ändern.

    Die Ummeldung auf ein Saisonkennzeichen oder die Änderung auf einen anderen Saisonzeitraum sind möglich. Dazu benötigen Sie eine elektronische Versicherungsbestätigung (eVB) – diese erhalten Sie von uns. Für die Kennzeichenänderung fällt je nach Zulassungsstelle eine Gebühr von etwa 30 Euro an zuzüglich der Kosten für die Prägung des neuen Kennzeichens.

Infomaterial

Alle Informationen zum Download.



Vertragsbedingungen

Wir schicken Ihnen auch gerne gedruckte Exemplare per Post zu.

Infomaterial anfordern

Beitrag berechnen
Open Calculator