Scroll top

Die private Unfallversicherung der WGV.

image with artdirection
Schon ab günstigen 2,08 €* pro Monat! Beitrag berechnen

Die private Unfallversicherung der WGV.

Sie können noch so vorsichtig sein – ein Unfall kann jeden treffen. In Deutschland gibt es jährlich über 8 Millionen Unfälle. Rund 80 % davon sind nicht von der gesetzlichen Unfallversicherung gedeckt.

Mit einer privaten Unfallversicherung der WGV haben Sie sowohl beruflich als auch im Privatleben weltweit und rund um die Uhr Versicherungsschutz.

Wussten Sie schon, dass die WGV Versicherung in Sachen Preis & Leistung zu den Besten gehört? Oder zu den Fairsten. Kommt eben ganz drauf an, von welchen Experten wir gerade getestet wurden.
Weitere Informationen zum ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis der WGV

Die WGV mit fairstem Preis-Leistungsverhältnis ausgezeichnet!

Focus Money, Ausgabe 20/2020

<-- start -->
Einführung

Warum eine private Unfallversicherung so wichtig ist.

Mit einer privaten Unfallversicherung der WGV haben Sie sowohl beruflich als auch im Privatleben weltweit und rund um die Uhr Versicherungsschutz – als Fußgänger, bei Verkehrs- oder Sportunfällen und darüber hinaus auch bei Unfällen auf Reisen. Im Ernstfall können Sie von unserer Leistung zum Beispiel eine Haushaltshilfe oder einen behindertengerechten Umbau der Wohnung bezahlen.

Kontakt 0711 1695-1650

Montag bis Freitag
7:45 bis 19:00 Uhr

Samstag
9:00 bis 14:00 Uhr

„Wir sind ganz der Meinung von Stiftung Warentest: Ergänzend zur gesetzlichen, empfiehlt sich eine private Unfallversicherung.“

Stiftung Warentest Online-Themenseite Unfallversicherung

Die Versicherungssumme muss zu Ihrem Leben passen.

Die Versicherungssumme ist abhängig von Ihrer familiären und beruflichen Situation, aber auch Ihr Vermögensstand und Ihr Lebensstandard spielen eine Rolle.

Sinnvoll ist der Einschluss einer Progression, bei der sich die Geldleistung bei Vollinvalidität um ein Vielfaches der Versicherungssumme erhöht.

Beispiele

Beispiele, bei denen die WGV Unfallversicherung Sie vor hohen Kosten schützt:

Auf dem Spielplatz: Ihre kleine Tochter stürzt von einem Klettergerüst und erleidet eine Gehirnerschütterung. Sie wird drei Tage lang stationär behandelt. Wir leisten z. B. Krankenhaustagegeld mit Genesungsgeld und übernehmen im PLUS-Tarif einen pauschalen Kostenzuschuss für Ihre Übernachtung im Krankenhaus, damit Sie sich ganz auf Ihr Kind konzentrieren können.
Im Home Office: Auf dem Weg von Ihren privaten Wohnräumen in Ihr Arbeitszimmer brechen Sie sich das Bein. Die Unfallkasse zahlt nicht, da gesetzlicher Versicherungsschutz im Homeoffice nur für Tätigkeiten besteht, die im sachlichen Zusammenhang zur beruflichen Tätigkeit stehen und erst beim Betreten des Arbeitszimmers beginnt. Tätigkeiten wie Essen, Trinken und der Weg vom Arbeitszimmer in die Küche oder auf die Toilette sind privat. Die WGV Unfallversicherung hingegen deckt Unfälle sowohl im privaten als auch im beruflichen Bereich ab.
Bei Sport und Freizeit: Sie stürzen bei einer Fahrradtour und ziehen sich schwere Brüche am Arm und am Bein zu. Die Folge ist eine Invalidität von 55 %. Wir unterstützen Sie dabei z.B. mit einer hohen Invaliditätsleistung, einer lebenslangen monatlichen Unfallrente und Krankenhaustagegeld mit Genesungsgeld sowie im OPTIMAL- und PLUS-Tarif: Gipsgeld und Sofortleistung bei schweren Verletzungen. Zusätzlich im PLUS-Tarif: behindertengerechter Umbau der Wohnung.
Im Haushalt: Sie sind schon im Rentenalter und fallen beim Wechseln einer Glühbirne von der Leiter. Sie erleiden dabei einen Oberschenkelhalsbruch, der Sie monatelang beeinträchtigt. Wir helfen Ihnen dabei z.B. mit umfassenden Hilfe- und Pflegeleistungen im PLUS-Tarif sowie Gipsgeld und Reha-Beihilfe im OPTIMAL- und PLUS-Tarif.

Berechnen Sie jetzt Ihren günstigen Beitrag!

Unser Tipp: Dynamische Anpassung an Ihren Lebensstandard.

Mit einer dynamischen Unfallversicherung passen sich die Leistungen automatisch Ihren Einkommensverhältnissen und Versorgungsbedürfnissen an. Die Versicherungssummen und die Beiträge werden jedes Jahr um 5 Prozent erhöht, ohne dass Sie sich selbst darum kümmern müssen. Selbstverständlich können Sie diese Vereinbarung jederzeit widerrufen.

Leistungen & Tarife

Unsere Leistungen im BASIS-, OPTIMAL- und PLUS-Tarif.

Vergleichen Sie ganz direkt, welche Leistungen wir Ihnen jeweils im BASIS-, OPTIMAL- und PLUS-Tarif bieten. So können Sie entscheiden, welche Lösung Ihre individuellen Bedürfnisse am besten abdeckt.

  • Invaliditätsleistung.

    Leistungen BASIS-Tarif OPTIMAL-Tarif PLUS-Tarif
    Mitwirkung von Vorerkrankungen und Gebrechen, Berücksichtigung ab 50 % 50 % 60 %
    Verbesserte Gliedertaxe - V V
    Verbesserter Progressionsverlauf - - V
    Leistungs-Update-Garantie - - V
    Erhöhung des Invaliditätsgrads um 10 % bei einer Kopfverletzung trotz Helm
    (z. B. beim Ski- oder Radfahren)
    - V V
    Oberschenkelhalsbruch (unabhängig von Unfallursache) - - V
    Gipsgeld bei Knochenbruch - 100 € 500 €
    Sofortleistung bei schweren Verletzungen - 5.000 € 20.000 €
    Hilfe- und Pflegeleistungen
    (z. B. Menüservice, Haushaltshilfe)
    - - V
    Psychologische Betreuung
    (bei schwerer Verletzung, Amputationen, Überfall, Geiselnahme, Unfalltod Angehöriger 1. Grades)
    - - max. 10 Sitzungen
    Herzinfarkt, Diabetes (Zuckerschock), Schlaganfall als Unfallursache V V V
    Krampfanfall als Unfallursache - V V
    Kosmetische Operationen max. 10.000 € max. 50.000 € (inkl. Zähnen) max. 50.000 € (inkl. Zähnen)
    Such-, Bergungs- und Rettungseinsätze max. 10.000 € max. 75.000 € max. 100.000 €
    Reha-Beihilfe - 1.500 € 5.000 €
    Behindertengerechter Umbau von Wohnung/Pkw, Umzug in behindertengerechte Wohnung - - max. 20.000 €
    Erhöhte Kraftanstrengung und Eigenbewegung, inkl. Bauch- und Unterleibsbrüchen ohne Bauch- und Unterleibsbrüche V V
    Rooming-in bei Kindern bis Ende 14. Lebensjahr (max. 30 Übernachtungen) - - max. 50 € je Tag
    Infektion durch Zeckenstich V V V
    Wundinfektion V V V
    Weitere bestimmte Infektionen - V V
    Impfschäden bei einer versicherten Infektion - V V
    Allergische Reaktion auf Insektenstich/-biss - V V
    Stern-, Zuverlässigkeits- oder Orientierungsfahrten V V V
    Lizenzfreie Freizeitfahrten mit Karts - V V
    Vergiftung durch Einnahme fester/flüssiger Stoffe durch den Schlund bis Ende 14. Lebensjahr bis Ende 14. Lebensjahr V
    Nahrungsmittelvergiftung V V V
    Vergiftung durch Gase, Dämpfe, Dünste, Stäube oder Säuren; privat und beruflich nur privat nur privat V
    Bewusstseinsstörungen durch Alkohol V V V
    Führen von Kfz bis 1,1 Promille V V V
    Bewusstseinsstörungen durch ärztlich verordnete Medikamente V V V
    Ertrinken, Erfrieren V V V
    Flüssigkeits-, Nahrungs- oder Sauerstoffentzug V V V
    Tauchunfälle V V V
    Behandlung in Dekompressionskammer nach Tauchunfall max. 10.000 € max. 25.000 € max. 25.000 €
    Gesundheitsschäden durch Strahlen (außer Kernenergie); privat und beruflich - nur privat V
    Vorsorgeversicherung für Ehegatten und Kinder V V V
    Schlägerei, innere Unruhen, Terror V V V
    Unfallbedingte psychische und nervöse Störungen V V V
    Reha-Management V V V
    Eintritt der Invalidität innerhalb 18 Monaten 24 Monaten 24 Monaten
    Ärztliche Feststellung und Geltendmachung innerhalb 24 Monaten 30 Monaten 36 Monaten

    Mit einem Haken versehene Leistungen sind im Tarif versichert. Mit einem Strich versehene Leistungen sind im Tarif nicht versichert.

    Die Leistungsbeschreibung ist lediglich eine Kurzübersicht. Für den Versicherungsschutz ist ausschließlich der Wortlaut der Versicherungsbedingungen maßgebend.

  • Todesfallleistung.

    Leistungen BASIS-Tarif OPTIMAL-Tarif PLUS-Tarif
    Leistung bei Unfalltod auch im zweiten Jahr nach dem Unfall V V V
    Doppelte Todesfallleistung bei Unfalltod beider Elternteile (max. 500.000€) V V V
    Verschollenheit V V V
    Meldefrist: 8 Wochen V V V

    Mit einem Haken versehene Leistungen sind im Tarif versichert. Mit einem Strich versehene Leistungen sind im Tarif nicht versichert.

    Die Leistungsbeschreibung ist lediglich eine Kurzübersicht. Für den Versicherungsschutz ist ausschließlich der Wortlaut der Versicherungsbedingungen maßgebend.

  • Unfallrente.

    Leistungen BASIS-Tarif OPTIMAL-Tarif PLUS-Tarif
    Monatliche lebenslange Unfallrente bei 50 % Invaliditätsgrad V V V
    Auszahlung der Rente an Hinterbliebene bei Tod der versicherten Person - - 6 Monate
    Verbesserte Gliedertaxe wird berücksichtigt - V V

    Mit einem Haken versehene Leistungen sind im Tarif versichert. Mit einem Strich versehene Leistungen sind im Tarif nicht versichert.

    Die Leistungsbeschreibung ist lediglich eine Kurzübersicht. Für den Versicherungsschutz ist ausschließlich der Wortlaut der Versicherungsbedingungen maßgebend.

  • Krankenhaustagegeld mit Genesungsgeld.

    Leistungen BASIS-Tarif OPTIMAL-Tarif PLUS-Tarif
    Leistungszeitraum für das Krankenhaustagegeld max. 2 Jahre max. 2 Jahre max. 3 Jahre
    Krankenhaustagegeld bei ambulanten Operationen 3 Tagessätze 3 Tagessätze 3 Tagessätze
    KH-Aufenthalt zur Nachbehandlung nach dem Leistungszeitraum V V V
    Doppeltes Krankenhaustagegeld im Ausland - - max. 21 Tage
    Doppeltes Krankenhaustagegeld bei Koma - - max. 3 Monate
    50 % des vereinbarten Krankenhaustagegelds bei Kurzzeitpflege - - max. 60 Tage
    Leistungszeitraum für das Genesungsgeld max. 100 Tage max. 100 Tage max. 100 Tage

    Mit einem Haken versehene Leistungen sind im Tarif versichert. Mit einem Strich versehene Leistungen sind im Tarif nicht versichert.

    Die Leistungsbeschreibung ist lediglich eine Kurzübersicht. Für den Versicherungsschutz ist ausschließlich der Wortlaut der Versicherungsbedingungen maßgebend.

Gut zu wissen: 10 % sparen mit unserem Familienrabatt!

Ab 3 Unfallverträgen erhalten Sie einen Nachlass von 10 Prozent auf alle bestehenden Unfallverträge, ausgenommen die Invaliditäts-Zusatzversicherung von Kindern.

Sparen Sie mit unserem Blaulicht-Tarif.

Als ehrenamtlich Mitarbeitende oder Mitarbeitender bei der Freiwilligen Feuerwehr, beim THW oder einem der medizinischen Rettungsdienste erhalten Sie mit dem WGV Blaulicht-Tarif einen Rabatt auf den Normaltarif bei unserer Unfallversicherung.

Berechnen Sie jetzt Ihren günstigen Beitrag!

Details

Mit diesen Leistungen können Sie rechnen.

Die Unfallversicherung der WGV bietet ein ganzes Bündel an Leistungen, die Ihnen helfen, die finanziellen Folgen eines Unfalls auszugleichen und Ihre Lebensqualität täglich zu verbessern. Mit unserem BASIS-, OPTIMAL- und PLUS-Tarif können Sie Schutz nach Ihren Wünschen wählen.

Hier finden Sie eine Auswahl unserer Leistungen. Weitere Details finden Sie in unserer Broschüre.

Weitere nützliche Informationen.

  • Invaliditätsleistung (mit und ohne Progression).

    Bei einer dauerhaften gesundheitlichen Beeinträchtigung nach einem Unfall berechnet sich die Höhe der Leistung nach der vertraglich vereinbarten Invaliditätssumme und dem Grad der Invalidität. Für die Einstufung liefert die Gliedertaxe Richtwerte, die auf medizinischen Erkenntnissen basieren. Im OPTIMAL- und im PLUS-Tarif profitieren Sie von einer verbesserten Gliedertaxe, bei der Sie je nach Verletzung in einen höheren Invaliditätsgrad eingestuft werden.

    Gliedertaxe (ausgewählte Beispiele, Invaliditätsgrade in %)

    Extremitäten BASIS-Tarif OPTIMAL-Tarif PLUS-Tarif
    Arm 70 % 75 % 75 %
    Arm bis oberhalb des Ellbogengelenks 65 % 75 % 75 %
    Arm bis unterhalb des Ellbogengelenks 60 % 75 % 75 %
    Hand 55 % 75 % 75 %
    Daumen 20 % 30 % 30 %
    Zeigefinger 10 % 20 % 20 %
    Anderer Finger 5 % 10 % 10 %
    Alle Finger einer Hand 45 % 75 % 75 %
    Bein über Mitte des Oberschenkels 70 % 75 % 75 %
    Bein bis zur Mitte des Oberschenkels 60 % 75 % 75 %
    Bein bis unterhalb des Knies 50 % 75 % 75 %
    Bein bis zur Mitte des Unterschenkels 45 % 75 % 75 %
    Fuß 40 % 60 % 60 %
    Große Zehe 5 % 20 % 20 %
    Andere Zehe 2 % 10 % 10 %
    Alle Zehen eines Fußes 13 % 60 % 60 %

    Die Leistungsbeschreibung ist lediglich eine Kurzübersicht. Für den Versicherungsschutz ist ausschließlich der Wortlaut der Versicherungsbedingungen maßgebend.

    Sinnesorgane BASIS-Tarif OPTIMAL-Tarif PLUS-Tarif
    Auge 50 % 70 % 70 %
    Gehör auf einem Ohr 30 % 45 % 45 %
    Geruchssinn 10 % 20 % 20 %
    Geschmackssinn 5 % 20 % 20 %
    Vollständiger Stimmverlust 100 % 100 % 100 %

    Die Leistungsbeschreibung ist lediglich eine Kurzübersicht. Für den Versicherungsschutz ist ausschließlich der Wortlaut der Versicherungsbedingungen maßgebend.

    Organe BASIS-Tarif OPTIMAL-Tarif PLUS-Tarif
    Eine Niere 30 % 30 % 30 %
    Beide Nieren 100 % 100 % 100 %
    Milz 20 % 20 % 20 %
    Gallenblase 15 % 15 % 15 %
    Magen 25 % 25 % 25 %
    Zwölffinger-, Dünn-, Dick- und Enddarm 30 % 30 % 30 %
    Lungenflügel 50 % 50 % 50 %

    Die Leistungsbeschreibung ist lediglich eine Kurzübersicht. Für den Versicherungsschutz ist ausschließlich der Wortlaut der Versicherungsbedingungen maßgebend.

    Wenn Sie eine progressive Invaliditätsstaffel vereinbaren, können Sie die Leistungen bei höheren Invaliditätsgraden deutlich verbessern. Dabei gilt: Je schwerer die Unfallfolgen, desto höher unsere Leistung. Sie können zwischen drei Alternativen wählen: 225, 350 und 500 Prozent Progression.

    Bei Vollinvalidität erhalten Sie jeweils das 2,25-Fache, das 3,5-Fache oder das 5-Fache der Versicherungssumme. Die Progressionsstaffeln wirken sich ab einem Invaliditätsgrad von 25 Prozent aus. Der PLUS-Tarif bietet im Vergleich zum BASIS- und OPTIMAL-Tarif einen verbesserten Verlauf in allen Progressionsarten.

    image with artdirection

  • Todesfallleistung.

    Bei Unfalltod von Erwachsenen und Kindern zahlen wir den Hinterbliebenen die vereinbarte Versicherungssumme aus, wenn die versicherte Person innerhalb eines Jahres an den Folgen des Unfalls stirbt. Wenn keine Invalidität eingetreten ist, zahlen wir auch dann, wenn die versicherte Person innerhalb des zweiten Jahres nach dem Unfall verstirbt.

  • Krankenhaustagegeld mit Genesungsgeld.

    Für jeden Tag des unfallbedingten Krankenhausaufenthaltes zahlen wir Ihnen Krankenhaustagegeld in vereinbarter Höhe – bis zu zwei Jahre lang ab dem Unfalltag. Beim PLUS-Tarif sind es sogar drei Jahre. Im Anschluss an den Krankenhausaufenthalt erhalten Sie von uns ein Genesungsgeld für die Anzahl an Tagen, für die Krankenhaustagegeld gezahlt wurde – begrenzt auf 100 Tage.

  • Unfallrente.

    Nach einem Unfall gefährden laufende Kosten, Einkommenseinbußen und zusätzliche Ausgaben wie z. B. für häusliche Pflege Ihren Lebensstandard. Um diese Nachteile auszugleichen, zahlen wir Ihnen die vereinbarte Unfallrente, solange Ihre körperliche oder geistige Leistungsfähigkeit mindestens durch 50 % Invalidität beeinträchtigt ist.

  • Hilfe- und Pflegeleistungen.

    Diese wichtigen täglichen Hilfen unterstützen Sie, wenn Sie Ihren Alltag nach einem Unfall nur eingeschränkt bewältigen können – von Pflege über Fahrdienst und Menüservice bis hin zu Reinigung und Wäsche. Die Hilfe- und Pflegeleistungen sind Bestandteil des PLUS-Tarifs.

    Hier finden Sie einen Auszug möglicher Leistungen:

    • Tag-/Nachtwache nach Krankenhausaufenthalt
    • Menüservice (täglich eine frische Mahlzeit)
    • Betreuung für Kinder unter 14 Jahren (max. 8 Stunden pro Tag)
    • Fahrdienst zu Ärzten/Behörden/Krankengymnastik/Therapien
    • Begleitung zu Ärzten/Behörden
    • Reinigung der Wohnung/Versorgen der Wäsche
    • Besorgungen und Einkäufe
    • Hausnotruf
    • Telefonischer Gesundheitsratgeber
    • Pflegeberatung
    • Pflegeschulung für Angehörige
    • Grundpflege durch Fachpersonal
    • Pflege des pflegebedürftigen Partners bzw. Verwandten 1. Grades
    • Vermittlung von Pflegehilfsmitteln
    • Vermittlung Haustierbetreuung
    • Vermittlung von Hausmeistertätigkeiten (Garten, Schneeräumen)
    • Vermittlung Umbau Wohnung/Haus und Kraftfahrzeug
    • Im Ausland: Organisation Krankentransport (Boden/Luft)

In Ihrem Tarif ohne Zusatzbeitrag mitversichert – eine Auswahl unserer weiteren Leistungen.

  • Gipsgeld.

    Wenn Sie Knochenbrüche erleiden, zahlen wir im OPTIMAL-Tarif einmalig 100 € Gipsgeld und im PLUS-Tarif sogar 500 €.

  • Gesundheitsschäden durch Infektionen.

    Wir leisten auch bei Gesundheitsschäden durch bestimmte Infektionen wie Tollwut, Wundstarrkrampf, Wundinfektionen oder Zeckenstiche. Im OPTIMAL- und PLUS-Tarif sind weitere Infektionen abgedeckt sowie Impfschäden und allergische Reaktionen auf Stiche und Bisse von Insekten.

  • Vorsorgeversicherung.

    Im Rahmen unserer Vorsorgeversicherung versichern wir Ehepartner, eingetragene Lebenspartner und neugeborene Kinder bzw. minderjährige adoptierte Kinder ein Jahr lang kostenlos mit (Leistungen: 100.000 € bei Invalidität und 10.000 € im Todesfall). Bei Abschluss einer eigenen Unfallversicherung der Mitversicherten innerhalb des beitragsfreien Zeitraums verzichten wir zudem auf eine Gesundheitsprüfung.

  • Reha-Beihilfe.

    Benötigen Sie nach einem Unfall eine medizinische Reha-Maßnahme, bei der die ärztliche Behandlung nicht im Vordergrund steht, unterstützen wir Sie mit 1.500 Euro im OPTIMAL-Tarif und 5.000 Euro im PLUS-Tarif.

  • Sofortleistungen bei schweren Verletzungen.

    Führt ein Unfall zu schweren Verletzungen, wie z.B. Amputation einer Hand oder Querschnittslähmung, leisten wir einmalig 5.000 € im OPTIMAL- und 20.000 € im PLUS-Tarif.

  • Kosmetische Operationen.

    Wenn Ihr Aussehen unfallbedingt dauernd beeinträchtigt ist, übernehmen wir die Kosten für kosmetische Operationen – bis zu 10.000 € im BASIS-Tarif und bis zu 50.000 € inklusive Zahnbehandlungs- und Zahnersatzkosten für natürliche Zähne im OPTIMAL- und PLUS-Tarif.

  • Psychologische Betreuung.

    Bei schweren Verletzungen, wie beispielsweise einer Amputation oder nach einem Überfall, einer Geiselnahme sowie dem Unfalltod eines Angehörigen 1. Grades, kommen wir im PLUS-Tarif für die psychologische Betreuung mit bis zu zehn Sitzungen auf.

Umfassende Leistungen zum günstigen Preis. Jetzt Beitrag berechnen!

FAQs

Häufig gestellte Fragen zur Unfallversicherung.

Sie wollen noch mehr zur Unfallversicherung WGV wissen? Wir haben oft gestellte Fragen in aller Kürze zusammengefasst. Und natürlich auch sinnvoll beantwortet. Weitere Fragen finden Sie außerdem auch hier .

  • Was ist ein Unfall?

    Ein Unfall ist ein plötzlich von außen unfreiwillig auf den Körper einwirkendes Ereignis, das zu einer Gesundheitsschädigung führt. Dazu zählen auch Verrenkungen, Risse und Zerrungen durch eine erhöhte Kraftanstrengung.

  • Wann und wo bin ich versichert?

    Die Unfallversicherung gilt rund um die Uhr und weltweit.
    Versicherungsschutz besteht in der Freizeit, im Haushalt, Verkehr, Beruf, Homeoffice oder auf Reisen in der ganzen Welt.

  • Wer bestimmt in welcher Höhe ich meine Entschädigungsleistung bekomme?

    Ihre Versicherungsleistung richtet sich nach dem vorliegenden Invaliditätsgrad, der von Ihrem behandelnden Arzt bestimmt wird. Nachdem Ihr Invaliditätsgrad ermittelt wurde, wird anhand der vereinbarten Gliedertaxe Ihre Entschädigungsleistung berechnet.
    Informationen zur aktuellen Gliedertaxe finden Sie hier .

  • Kann ich mehrere Unfallversicherungen bei unterschiedlichen Gesellschaften abschließen?

    Ja, bei der Unfallversicherung handelt es sich um eine Summenversicherung, so dass Verträge bei unterschiedlichen Gesellschaften möglich sind.

    Werden im Schadensfall dann die Leistungen von beiden Gesellschaften gezahlt?
    Ja, im Schadensfall werden aus jedem abgeschlossenen Vertrag die vereinbarten Leistungen gezahlt.

  • Worin besteht der Unterschied zwischen einer BU und Unfallversicherung?

    Der entscheidende Vorteil Ihrer privaten Unfallversicherung ist, dass die Leistung nach ihrem Invaliditätsgrad nach einem Unfall bemessen werden. Eine Zahlung erfolgt somit unabhängig davon, ob sie berufsunfähig sind oder nicht. Die Berufsunfähigkeitsversicherung leistet hingegen ausschließlich nur dann, wenn eine Berufsunfähigkeit vorliegt.

Infomaterial

Alle Informationen zum Download.



Vertragsbedingungen

Wir schicken Ihnen auch gerne gedruckte Exemplare per Post zu.
Infomaterial anfordern

*Unfallversicherung für umgerechnet 2,08 € pro Monat, Mindestbeitrag bei jährlicher Zahlweise, inkl. gesetzlicher Versicherungssteuer, Stand: Juni 2020

<-- end -->