Scroll top

Die WGV Pferde- & Hundehaftpflicht-Versicherung.

image with artdirection
Jetzt mit noch mehr Leistungen. Beitrag berechnen

Die WGV Pferde- & Hundehaftpflicht-Versicherung.

Mit der WGV Tierhalterhaftpflichtversicherung bieten wir Hunde- und Pferdebesitzern eine leistungsstarke und zuverlässige Absicherung gegen die Risiken der privaten Tierhaltung. Für die Haltung von zum Beispiel Katzen, Wellensittichen oder Meerschweinchen genügt unsere private Haftpflichtversicherung.

Wussten Sie schon, dass die WGV Versicherung in Sachen Preis & Leistung zu den Besten gehört? Oder zu den Fairsten. Kommt eben ganz drauf an, von welchen Experten wir gerade getestet wurden.
Weitere Informationen zum ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis der WGV

<-- start -->
Einführung

Warum die Tierhalterhaftpflichtversicherung so wichtig ist.

Nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) sind Sie als Pferde- und Hundehalter für Schäden verantwortlich, die durch das Verhalten Ihres Vierbeiners verursacht werden. So können Sie beispielsweise auch für Schäden haftbar gemacht werden, wenn jemand vor Ihrem Tier erschrickt und sich deshalb verletzt.

Kontakt 0711 1695-1650

Montag bis Freitag
7:45 bis 19:00 Uhr

Samstag
9:00 bis 14:00 Uhr

image with artdirection

Stiftung Warentest Online-Themenseite Tierhalterhaftpflicht

Beispiele

4 Beispiele, bei denen die WGV Tierhalterhaftpflicht für Sie leistet:

1.

Ihr Hund reißt sich los und springt einen Fußgänger an, der dadurch schwer stürzt.

2.

Ein fremder Hund greift Ihr Tier an und verletzt es mit mehreren Bissen. Der Halter des Hundes hat weder eine Tierhalterhaftpflicht noch die finanziellen Mittel, um für die entstandenen Kosten aufzukommen.

3.

Beim Ausreiten erschreckt sich Ihr Pferd aufgrund eines lauten Geräusches. Das Tier schlägt mit dem Huf aus und trifft einen Passanten.

4.

Die Umzäunung der Koppel hat ein Loch. Ihr Pferd büxt aus und verursacht auf einer nahegelegenen Landstraße einen Verkehrsunfall.

Vorteile

Überzeugende Gründe für Ihre Tierhalterhaftpflicht bei der WGV:

Weltweiter Versicherungsschutz: Bei Auslandsaufenthalten mit Ihrem Tier sind Sie mit unserer Tierhalterhaftpflicht ebenfalls geschützt.
Mietsachschäden: Sie können auch dann auf uns zählen, wenn Ihr Hund z. B. in einer gemieteten Ferienwohnung mit seinen Krallen den Sofabezug zerstört
Mithalterschutz: Alle Mitbewohner des Versicherungsnehmers und Hüter sind bei uns grundsätzlich mitversichert.
Hohe Versicherungssumme: Wir leisten bis zu 15 Mio. Euro pauschal für Vermögens-, Sach- und Personenschäden.
Mehrvertragsrabatt: Bei uns versichern Sie Ihr zweites Tier noch günstiger. Sparen Sie bis zu 25% Beitrag!
Forderungsausfallversicherung inklusive: Wir springen ein, wenn Sie oder Ihr Vierbeiner von jemandem verletzt werden und Anspruch auf Wiedergutmachung haben, doch der versicherungslose Schadenverursacher zahlungsunfähig ist. Auch für Schäden, die Sie durch Vorsatz erleiden, kommen wir auf (Opferschutz).
Beitragsrechner
Details

Weitere Leistungen der Tierhaftpflichtversicherung.

  • Unser Versicherungsschutz speziell für den Hund:

    • Teilnahme am Unterricht eines Hundevereins oder einer Hundeschule, an Hundelehrgängen und -prüfungen.
    • Private Teilnahme an Hundeschlittenrennen sowie an Schauvorführungen oder Turnieren (z. B. Agility, Flyball und Dog Dance) und dem Training hierzu.
    • Übernahme von Flurschäden und Schäden durch tierische Ausscheidungen.
    • Versicherungsschutz beim Führen mit und ohne Leine oder Maulkorb.
    • Mitversicherung von gewolltem und ungewolltem Deckakt.
    • Mitversicherung von Mietsachschäden an zu privaten Zwecken gemieteten, geliehenen, gepachteten oder geleasten
      • Grundstücken, Weiden, Gebäuden, Wohnräumen und Räumen in Gebäuden.
      • beweglichen Einrichtungsgegenständen in Ferienunterkünften. Im Schadenfall beträgt die Selbstbeteiligung 250 €.
      • Sachen zur Tierhaltung sowie Hundetransportanhängern und Hundeschlitten. Im Schadenfall beträgt die Selbstbeteiligung 250 €.

  • Unser Versicherungsschutz speziell für das Reittier:

    Zu den Reittieren gehören Pferde, Kleinpferde, Ponys, Maulesel, Esel usw., sofern sie zu privaten Zwecken gehalten werden.

    • Teilnahme am Reitunterricht.
    • Erteilung von Reitunterricht (nicht gewerbsmäßig).
    • Private Teilnahme an Schauvorführungen, Pferderennen oder Reitturnieren und dem Training hierzu.
    • Übernahme von Flurschäden und Schäden durch tierische Ausscheidungen.
    • Mitversicherung von gewolltem und ungewolltem Deckakt.
    • Versicherungsschutz beim Reiten mit und ohne Sattel und beim Reiten und Führen von Reittieren mit gebissloser Zäumung oder von Handpferden.
    • Mitversichert ist das Weiderisiko und die Offen- oder Laufstallhaltung.
    • Mitversicherung von Mietsachschäden an zu privaten Zwecken gemieteten, geliehenen, gepachteten oder geleasten
      • Grundstücken, Weiden, Gebäuden, Wohnungen, Wohnräumen, Räumen in Gebäuden, Stallungen, Reithallen, Offenställen und Pferdeboxen.
      • Sachen zur Tierhaltung sowie Pferdetransportanhängern, Pferdekutschen und Pferdeschlitten. Im Schadenfall beträgt die Selbstbeteiligung 250 €.

  • Unser Versicherungsschutz für Welpen und Fohlen:

    Welpen und Fohlen sind bis zum Alter von 12 Monaten mitversichert. Der Versicherungsschutz gilt im gleichen Umfang wie beim Muttertier. Voraussetzung ist, dass sich die Jungtiere bis dahin im Besitz des Versicherungsnehmers befinden.

Entscheiden Sie sich jetzt für unsere günstige Tierhalterhaftpflicht.

Infomaterial

Alle Informationen zum Download.


Broschüre

Vertragsbedingungen

Wir schicken Ihnen auch gerne gedruckte Exemplare per Post zu.

Infomaterial anfordern

<-- end -->